Hier ein kleiner Überblick über unser Leistungsangebot

  

Osteopathie

 

Osteopathie - was ist das:


Die Osteopathie ist eine ganzheitliche Form der Medizin. Ziel der Osteopathie ist es, Bewegungseinschränkungen und Funktions-störungen zu diagnostizieren und zu behandeln.

Dabei bringt der Osteopath mit seinen Händen den Körper zurück in seine Ökonomie und Homöostase (optimal mögliches Gleich-gewicht).

 

Durch die respektvoll angewendeten Techniken soll der Körper die freie Beweglichkeit wiedererlangen und damit die Fähigkeit zur Eigenregulation und somit zur Selbstheilung. Das gesamte System basiert auf dem Grundsatz:

                                                   "Leben ist Bewegung".

                                                    (A.T. Still)

 

Alle Strukturen des Körpers haben eine Beweglichkeit in sich, die ihre Funktion ausmacht. Ist diese Beweglichkeit eingeschränkt oder gestört, so kommt es zu Funktionseinschränkungen und Schmerzen. 


 

Die drei Säulen der Osteopathie:

 

Parietale Osteopathie:

Die parietale Osteopathie beschäftigt sich mit den Dysfunktionen im Bewegungsapparat wie z.B. in Gelenken, Knochen, Bändern, Muskeln, Sehnen und Fascien.

 

Viscerale Osteopathie:

Die viscerale Osteopathie beschäftigt sich mit den Dysfunktionen der Bewegung im Bereich der inneren Organe und der Fließeigen-schaften der Körperflüssigkeiten wie z.B. Blut und Lymphe. Störungen in diesem Bereich können z.B. durch Operationen, Vernarbungen, Entzündungen aber auch Stress, Schwangerschaft oder unausgewogener Ernährung auftreten. 


Cranio-sacrale Osteopathie:

Der Name setzt sich aus cranium = knöcherner Schädel und sacrum = Kreuzbein zusammen. Innerhalb dieses Systems gibt es eine feine, rhythmische Beweglichkeit, die das Zusammenspiel zwischen Knochen, Hirnhäuten, Rückenmarkshäuten und zentralem Nervensystem reguliert. 


 

Was kann osteopathisch behandelt werden:

 

Die Osteopathie hat auf Grund ihrer ganzheitlichen Sichtweise eine große Indikationsbreite. Dazu gehören u.a.:

 

  • Erkrankungen und Schmerzen am Bewegungsapparat
  • Beschwerden und Schmerzen nach Unfällen, Verletzungen oder Operationen
  • Allergische oder chronische Erkrankungen
  • Akute und chronische Schmerzen
  • Schwindel, Migräne, Kopfschmerzen, Kiefergelenksprobleme
  • Erschöpfungszustände, chronische Müdigkeit
  • Verdauungsprobleme
  • Entwicklungs- und Gedeihstörungen bei Säuglingen, Kindern und Jugendlichen

Die Osteopathie ist keine Notfallmedizin und kann bei schweren Erkrankungen (z.B. Tumoren) nur begleitend wirken.

 

 

 
 

 

 

Ambulantes Therapiezentrum

Ralf KlaaAmbulantes Therapiezentrum

Ralf Klaas

     

Ergotherapie                           Physiotherapie  

Logopädie                        

 

Fußpflege


Praxis für Osteopathie -

Martina Frahm (HP)

           


 

 

Adolfstraße 1

24768 Rendsburg

  

Telefon:

04331-789580

Mail:

r.klaas@praxis-klaas.de

 

 

Behandlungstermine nach vorheriger Vereinbarung.

 

 

 

29985